Archiv für Dezember, 2018

Schnell schwanger werden: So klappt’s

Allgemein, Blogon 30. Dezember, 2018Keine Kommentare

Schnell schwanger werden ist für viele Paare ein wichtiges Thema geworden. Denn die Zeiten haben sich geändert. Wollten Paare in der Vergangenheit früh in der Ehe die Kinder bekommen, so stehen heute oft der Beruf und die Karriere im Vordergrund. Irgendwann kommt meist der Zeitpunkt, an dem auch ein karriereorientiertes Paar ein Kind wünscht und das dann möglichst schnell. Hier gibt es einige Tipps, wie es mit dem schnell schwanger werden gut klappen kann: es noch einige Tipps dazu.

Einige Frauen werden schnell schwanger – andere nicht

Bei einigen Frauen reicht es aus, wenn sie die Anti-Baby-Pille absetzen. Kurz danach stellt sich die Schwangerschaft ein und die werdende Mutter ist überglücklich. Andere Frauen haben diesen Vorteil nicht – bei ihnen dauert es etwas länger. Normal sind sechs bis zwölf Monate nach Absetzen der Pille.

Die Rahmenbedingungen für eine Schwangerschaft schafft das Paar im Vorfeld. Nikotin und Alkohol werden entweder ganz abgesetzt oder auf ein Minimum zurückgefahren. Das hat auch für Kaffee und schwarzen Tee Gültigkeit. Es kommt mehr Gemüse auf den Tisch – die gesunde Ernährung steht im Vordergrund. Gesund ist ebenfalls eine regelmäßige Bewegung, Sport oder das Training im Fitnessstudio. Solange die Frau noch nicht schwanger ist, ist jede Sportart erlaubt – später nur die, die der werdenden Mutter und dem Kind nicht schaden.

Nahrungsergänzungen als Helfer sind erlaubt

Geschlechtsverkehr mit dem Partner soll nicht in Stress ausarten. Je größer der Druck ist, desto länger lässt eine Schwangerschaft oft auf sich warten. Einen leichten Anstoß kann das Paar mit Nahrungsergänzungen geben. Einige Menschen bringen Schwangerschaft und Folsäure gerne miteinander in Verbindung. Folsäure fördert zwar nicht die Fruchtbarkeit oder das schnell schwanger werden, doch ist es sinnvoll sie bereits ab Kinderwunsch ausreichend zuzuführen. Denn viele Frauen leiden an einer Unterversorgung mit Folsäure und der Bedarf ist in den ersten 12 Wochen erhöht. Die Zufuhr von BabyFORTE FoläsurePlus als Nahrungsergänzung kann einen wichtigen Beitrag zur ausreichenden Versorgung mit Folsäure leisten.

Für den Mann gibt es zur Nahrungsergänzung alphabiol Fertilität zur Förderung der gesunden Fruchtbarkeit und für die Spermienproduktion. Auch die Spermienproduktion ist beim Kinderwunsch sehr wichtig, da die Fruchtbarkeit des Mannes von der Qualität und Menge der Spermien abhängt.

Kinderzimmerwände gekonnt verschönern

Allgemein, Blogon 23. Dezember, 2018Keine Kommentare

Kinderzimmer werden wahrscheinlich öfter renoviert, als das Wohnzimmer oder das Schlafzimmer der Erwachsenen. Kinder leben ihre Fantasien aus und kümmern sich nicht immer darum, ob die Wände nun gerade keine neuen Filstiftzeichnungen vertragen können oder sie lieber neben der Tafel malen, anstatt darauf. So kommen die Eltern öfter in die Verlegenheit, sich Gedanken und eine Renovierung und Neugestaltung zu machen, manchmal mehr als ihnen lieb ist. Dabei ist es heute einfach und ohne großen Aufwand möglich, ein Kinderzimmer neu zu gestalten, zu renovieren oder neu einzurichten. Die früheren bunten Tapeten, die im Kinderzimmer besonders typische Muster hatten, sind heute nicht mehr so modern. Sie wurden durch dezente Tapeten, Raufaser mit verschiedenen Farbtönen oder durch weiße Wände abgelöst. Besonders in den letzten Jahren hat weiß sich wieder als Farbe durchgesetzt, auch bei den Möbeln. Weiße oder helle Räume sehen frisch und sauber aus, größer und heller. Deshalb gibt es auch wieder mehr weiße Möbel, die natürlich in einem Kinderzimmer sehr schön aussehen.

Mit Fantasie Kinderzimmerwände gekonnt verschönern

Begabte Menschen malen gerne auf Bildern oder großen Flächen, gerne auch in den eigenen vier Wänden. Hier leben sie ihre kreative Ader aus und verschönern auf diese Weise alle möglichen Zimmer:

  • Sie malen Blumen und Ranken um Türrahmen
  • Naive Malerei auf der Kinderzimmerwand
  • Große aufgemalte Blumentöpfe mit einer einzelnen Pflanze werden auf die Küchenwand gemalt
  • Im Badezimmer schmücken Ornamente den Rand über den Fliesen
  • Im Wohnzimmer wird das Bücherregal mit einer blumigen Borte verziert

Bisher wurden dazu Farben mit dem Pinsel aufgetragen, mit Hilfe von Schablonen eine Gleichmäßigkeit erzielt und mit Hilfe von speziellen Techniken verfeinert. Nun gibt es eine weitere Variante, die jeder – auch ohne kreative Ader – selbst anwenden kann, das Kleben eines Wandtattoos. Im Shop von Stickergalaxie.de gibt es eine große Auswahl an verschiedenen Wandtattoos und Stickern, die vielfältig aussehen und ebenso in vielen Räumen außerhalb des Kinderzimmers verwendet werden können.

Kinderzimmerwände gekonnt verschönern

Für die Gestaltung der Kinderzimmerwände muss man ab sofort kein Mini-Picasso mehr sein. Die Wandtattoos werden einfach wie ein großer Aufkleber auf die Wand gebracht, sie halten hervorragend auch auf Raufaser. Die vielen Motive auf der Webseite machen die Auswahl sogar schwer, denn selbst Kinderzimmerwände können in vielen Stilrichtungen verschönert werden. Ob auf weißem Untergrund oder auf Farbigem, auf dem Portal sind etliche Sets erhältlich, die gleich eine komplette Szenerie darstellen. Wie wäre es zum Beispiel mit dem Set „Kleine Stadt“ oder dem Set „Luftschiffe“? Beide sind besonders für das Kinderzimmer geeignet und bereiten über lange Zeit viel Freude.

Fruchtbarkeitskalender

Allgemein, Blogon 9. Dezember, 2018Keine Kommentare

Ein Fruchtbarkeitskalender hilft Paaren, die sich ein Kind wünschen, bei der Ermittlung der fruchtbaren Tage der Frau.

In dieser Phase des Monatszyklus ist eine Befruchtung der Eizelle möglich und ein Baby entsteht. Viele Männer und Frauen wünschen sich nichts sehnlicher als ein gemeinsames Kind, hervorgegangen aus ihrer Liebe zueinander. Mit einem  Fruchtbarkeitskalender sind Sie auf dem besten Wege und schon bald ist die Freude groß über das neue Leben, das im Bauch der werdenden Mutter heranwächst und schon bald das Licht der Welt erblickt.

Fruchtbarkeitskalender oder Eisprungkalender?

Ein Fruchtbarkeitskalender bezieht sich immer auf den Tag des Eisprungs.

Wenn sich die Eizelle auf den Weg in Richtung Gebärmutter macht, ist der richtige Zeitpunkt gekommen. Wie wird nun der Eisprung berechnet? Der Fruchtbarkeitskalender stützt sich auf eine durchschnittliche Zykluslänge von 28 Tagen. Sollte die Periode davon abweichen, ist der individuelle Wert auszuwählen. Zusätzlich ist der erste Tag der letzten Regelblutung als Parameter notwendig. Mit diesen beiden Angaben berechnet der Fruchtbarkeitskalender nach einem allgemeinen Schema den durchschnittlichen Zeitpunkt des Eisprunges.

Mit dem Eisprungkalender (auch Fruchtbarkeitskalender genannt) lernen Frauen ihren Körper besser kennen.

Mit dem Wissen um die fruchtbaren Tage kann der Fruchtbarkeitskalender dabei helfen, schwanger zu werden. Doch sollten Paare die fruchtbare Phase im Zyklus der Frau ebenso stressfrei verbringen wie die restlichen Tage im Monat. Machen Sie es sich mit Ihrem Partner daheim gemütlich, bereiten Sie ein romantisches Candle Light Dinner zu und genießen Sie die Kuschelstunden zu zweit. Zuviel Stress und Leistungsdruck verhindert einen Kinderwunsch und es kommt nicht zur geplanten Schwangerschaft.

Fruchtbarkeitskalender als Verhütungsmittel?

Besteht aktuell kein Wunsch nach einem Baby, schadet es zwar nicht, wenn die Frau sich mit ihrem Körper auseinandersetzt und über ihren monatlichen Zyklus Bescheid weiß.

Ein Fruchtbarkeitskalender stellt jedoch kein geeignetes Mittel zur Verhütung dar. Das Ergebnis stellt spiegelt nur einen ungefähren Richtwert für den Eisprung und die befruchtungsfähige Zeitspanne wider. Ihr Gynäkologe steht Ihnen bei Fragen zur korrekten und sicheren Verhütung gerne beratend zur Seite.

Datenschutzinfo