Für einen Babyurlaub in Zell am See bietet sich das Familotel amiamo an

Babyurlaub in Zell am See

Allgemein, Babyhotelon 24. Februar, 2020Keine Kommentare

Der nächste Urlaub steht vor der Tür und wieder stellt sich die Frage wohin man reisen soll. Es muss ja nicht immer Sonne, Strand und Meer sein. Warum nicht einfach mal Richtung Berge fahren. Nach Zell am See! Hier gibt es das Amiamo Kinderhotel. Das sollte schon mal ein Grund für den Urlaub in Zell am See sein. Das Amiamo ist ein Hotel, das speziell auf Kinder eingestellt und eingerichtet ist. Selbst das Personal, insbesondere die Kinderbetreuung wurde speziell geschult. So sind die Kleinen in jedem Fall immer in guten Händen.

Das Amiamo hat extra Hotelzimmer für jede Altersklasse. Beim Buchen entscheidet man also gleich welches Zimmer man benötigt. Für Babys sind die Zimmer speziell so eingerichtet, dass man alles hat, was man für Babys braucht. Vom Wickeltisch über die Babybadewanne bis hin zum Gitterbett. Das Zimmer ist voll ausgestattet. Es gibt im Amiamo sogar eine Milchküche, hier findet man einen Flaschensterilisator und alles was man für die Reinigung und Zubereitung der Milchspeise braucht. Wenn das Baby schon ein wenig isst, kann man es sogar im Speisesaal mitessen lassen. Das Essen wird so zubereitet, dass sogar schon Babys mitessen können. Man spart sich also schon mal eine ganze Menge Gepäck.

Bei Langeweile kann man den Spielraum besuchen. Er ist speziell für Babys und mit altersgerechtem Spielzeug ausgestattet oder man besucht das Babybad. Hier ist das Wasser angenehm warm und sehr niedrig. Auch sehr schön ist eine Babymassage. Die Auswahl ist also doch recht groß.

Man will den Urlaub aber nicht nur im Haus verbringen. Zell am See ist eine sehr schöne Gegend. Endlose Wälder und Felder und natürlich die reine Luft laden zu einem Spaziergang ein. Man kann sich aber auch ein Fahrrad mit Kindersitz ausleihen und eine kleine Radtour machen. Vielleicht findet das Baby auch an einer Kutschfahrt Gefallen. Hier kann man die Natur richtig genießen und bei schönem Wetter jeden Sonnenstrahl nutzen. Natürlich kann man im Sommer auch an den See fahren und dort ein wenig im Wasser plantschen.
In Zell am See ist es einfach herrlich. Jeder der Natur auch nur ein wenig mag wird den Urlaub hier wirklich genießen. Dazu kommt dann auch noch das schöne Amiamo Hotel mit den hellen, freundlichen Zimmern und der guten Betreuung. Was will man mehr um einen wirklich gelungenen Urlaub zu haben.

Am Besten überzeugt man sich auf der Homepage des Amiamo selbst davon. Hier sind die Zimmer abgebildet und man kann einiges über die Umgebung und die Angebote des Amiamo lesen. Der Preis für den Urlaub darf einen nicht abschrecken. Genau genommen ist es sogar doch recht preiswert. Immerhin braucht man für das Baby nicht viel einpacken weil das Hotel die wichtigsten Dinge vor Ort hat und zudem hat man auch noch eine super Kinderbetreuung, die auch weiß was das Baby braucht und will. Man kann sich also auch mal ungestört Zeit für sich selbst nehmen und weiß, dass das Baby in guten Händen ist. Es wird ein Traumurlaub!

Kommentare are closed.
Datenschutzinfo