Es gibt eine ganze Reihe von ersten Anzeichen für eine Schwangerschaft

Erste Anzeichen einer Schwangerschaft

Allgemein, Blogon 13. Oktober, 2018Keine Kommentare

Für viele Frauen ist das Ausbleiben der monatlichen Blutung das erste offensichtliche Anzeichen einer Schwangerschaft. Doch bereits zuvor sind verschiedene Symptome oder Anzeichen einer möglichen Schwangerschaft zu bemerken. Dies setzt natürlich voraus, dass Frau ihren Körper sozusagen zu interpretieren weiß.

Nachdem die Befruchtung der Eizelle stattgefunden hat, beginnt der Körper sehr schnell das schwangerschaftsfördernde Hormon Progesteron zu bilden. Dieses Hormon sorgt unter anderem dafür, dass sich die befruchtete Eizelle in die Gebärmutter einnisten kann und das sich der gesamte Körper der Frau auf die Schwangerschaft einstellt. Ein sehr bekanntes Anzeichen einer Schwangerschaft ist Übelkeit am Morgen oder auch Übelkeit die im Lauf des Tages immer wiederkehrt. Zudem werden manche Gerüche zum Teil als sehr unangenehm empfunden. Auch wird so manche Frau gerade am Beginn einer Schwangerschaft von andauernder Schlappheit und Müdigkeit geplagt. Der Körper bündelt seine Energie auf das sich entwickelnde Baby.

Mögliche Symptome einer Schwangerschaft

Weitere Anzeichen einer Schwangerschaft können unangenehmes Ziehen im Unterleib und/oder ein vermehrtes Spannen der Brüste sein. Doch diese Symptome können aber auch die einsetzende Regelblutung begleiten. Sie sollten also nicht als alleiniges Anzeichen für eine Schwangerschaft angesehen werden. Oft erregt gerade die Kombination der verschiedenen Beschwerden den Verdacht einer Schwangerschaft. Frauen die jeden Morgen ihre Basaltemperatur messen, und über einen Zeitraum von mindestens 18 Tagen eine leicht erhöhte Temperatur feststellen, können in der Regel von einer Schwangerschaft ausgehen. Die Basaltemperatur, ist die Temperatur die der Körper unmittelbar nach dem Schlaf ohne körperliche Anstrengung aufweist.

Einige Frauen berichten auch von Heißhungerattacken und ungewöhnlichem Eßverhalten zu Beginn einer Schwangerschaft. Wer kennt nicht die Gerüchte von plötzlichen Gelüsten nach in Schokocreme eingetauchten Gewürzgurken. Andere Frauen verspüren im Vergleich zum Alltag auch einen vermehrten Harndrang zum Beginn einer Schwangerschaft. Sobald eine Schwangerschaft vermutet wird, empfiehlt sich die Anwendung eines Schwangerschaftstestes aus Drogerie oder Apotheke oder der direkte Besuch eines Frauenarztes. Dort kann durch einen zusätzlichen Blut- und einen weiteren Urintest eine Schwangerschaft eindeutig bestätigt werden.

Kommentare are closed.
Datenschutzinfo