Lernspielzeug fürs Baby

Allgemein, Blogon 2. Dezember, 2019Keine Kommentare

Schon in den ersten Lebensmonaten, wenn das Kind lernt, seine Umgebung visuell zu erfassen und Eindrücke zu verarbeiten, wächst in ihm die Neugier auf alles, was noch kommen mag und spätestens wenn ein Baby zu Krabbeln anfängt, ist sein Entdeckungsdrang nicht mehr zu stoppen. Kleinkinder wollen die Welt erkunden, denn noch ist alles neu und aufregend, ist jeder Tag und jeder neue Gegenstand ein Abenteuer. Eltern sollten die Wissbegierde ihres Nachwuchses unter allem Umständen und so früh wie möglich fördern und so eine gesunde und altersgerechte Entwicklung ermöglichen. Daher muss beim Kauf von Spielzeug für die Kleinsten mit besonderer Sorgfalt vorgegangen und mit Bedacht ausgewählt werden.

Lernspielzeug für Babys gibt es heutzutage in jedem gut sortierten Spielwarenladen und natürlich auch in breiter Auswahl im Internet. Je nach Alter und Vorliebe des Kindes kann man sich, ob nun im Laden oder per Mausklick, umfangreich informieren lassen und das passende Spielzeug, sei es für den eigenen Nachwuchs oder als Geschenk für Enkel- oder Patenkind gedacht, erwerben. Bei Lernspielzeug für Babys gibt es verschiedene Kriterien, die beachtet werden sollten, denn auch in jungen Jahren gibt es Ansprüche, die erfüllt werden wollen.

Kleine Kinder nehmen die Welt nicht nur mit ihren Ohren und Augen wahr, sondern vor allem auch mit Hilfe ihres Tastsinns, wobei sie sich nicht nur auf Hände und Füße verlassen, sondern auch gerne mal den Mund zum Erfassen von Gegenständen verwenden. Daher ist neben Mobile, Rassel, Fühlbuch und Bauklötzen auch gutes Beißspielzeug eine lohnende Investition. Im allgemeinen muss beim Kauf von Lernspielzeug fürs Baby immer auf die Eventualität Rücksicht genommen werden, dass das Kind dazu neigt, alles erdenkliche, ob groß oder klein, in den Mund zu nehmen, so dass man am besten auf zu harte Gegenstände und auf Plastik weitestgehend verzichtet. Stoff- und Holzspielzeuge erfüllen den Lernzweck mindestens genau so gut und haben zudem meist auch eine längere Haltbarkeit.

Qualitativ hochwertiges Lernspielzeug ist eine perfekte Ergänzung zur umfangreichen elterlichen Zuneigung und Zuwendung und erleichtert und verschönert dem Kind den Start ins Leben.

Spielsachen für Kleinkinder

Allgemein, Blogon 19. Mai, 2019Keine Kommentare

Der liebste Zeitvertreib der Knirpse ist das Spielen und Toben und zwar am besten stundenlang. Dabei hat das Spielen mit dem Lieblingsball oder auch das Betrachten eines Bilderbuchs eine wichtige Bedeutung für die motorische und körperliche Entwicklung der Sprösslinge. Denn nur so werden neue Handgriffe immer wieder geübt und überhaupt neu erlernt. Das räumliche Sehen lässt sich mit altersgerechten Spielsachen für Kleinkinder ebenfalls fördern, ebenso das Greifen und Erkennen von Personen und Dingen, das sich so spielerisch am besten trainieren lässt. Worauf achten Eltern beim Kauf von Spielwaren für den Nachwuchs und an welchen Trends kommen Familien im Jahr 2012 nicht vorbei?

Tipps und Trends rund um das Spielzeug für den Nachwuchs

Für Kleinkinder von 0 bis 2 Jahren ist nicht jedes Spielzeug geeignet. Je nach Entwicklungsstand benötigen die Sprösslinge neue Anreize. Der Handel bietet tausende von Produkten an, doch nur ein Bruchteil davon ist auch tatsächlich sinnvoll und notwendig. Welche Artikel Kleinkinder in ihrer Altersstufe auch tatsächlich benötigen, das lesen interessierte Eltern nachfolgend:

  • ab dem neunten Monat bietet ein Lauflernwagen Mobilität, ist jedoch unter Müttern und Vätern nicht unumstritten; doch die Verwendung darf jeder selbst entscheiden
  • Mobiles, ein Greifring und weiche Stoffwaren animieren zum Fokussieren, Greifen und Robben
  • ein stabiler Schiebewagen ist ebenso förderlich für die motorische Entwicklung wie erste Steckspiele, die Formen und Farben unterscheiden
  • Nachziehspielsachen und Geräte zum Schieben sind besonders beliebt bei Kleinkinder bis zwei Jahre.
  • auch reißfeste Bilderbücher und eine Spieluhr zum Einschlafen sind echte Renner im heimischen Kinderzimmer
  • Einfache Utensilien aus dem Haushalt wie Plastikschüsseln und weiche Tücher und Schals sind ebenso spannend wie teure Spielsachen aus dem Geschäft, hier ist die Fantasie der Eltern gefragt!
  • Im Jahr 2012 heißt es wieder einmal oder immer noch „back to the roots“ und so bieten Eltern ihrem Nachwuchs immer öfter Holzspielsachen in Top Qualität an.

Familien achten auf das TÜV-Zeichen, das für geprüfte Sicherheit beim Spielzeug für Kinder steht. Auch das CE-Zertifikat beruhigt Eltern, wissen sie doch, dass damit die Schadstofffreiheit garantiert ist. Eine hochwertige Verarbeitung bedeutet einerseits eine lange Lebensdauer, reduziert jedoch auch die Verletzungsgefahr für die kleinen Abenteurer, die ab sofort die Welt spielend entdecken.

Spielsachen für Kleinkinder im Internet bestellen

Im Internet bietet das Onlineportal ladenzeile.de ein riesiges Sortiment an verschiedenen Spielwaren und Spielen für jedes Alter. Denn unter der Adresse tummeln sich zahlreiche Onlineshops, deren Produkte auf Ladenzeile.de übersichtlich und im direkten Vergleich vorgestellt werden. Nur wenige Klicks später landen das bunte Schmusetuch und das rasante Tretfahrzeug mit Blaulicht im virtuellen Warenkorb des jeweiligen Shops. Bequem per Post wird das neu erworbene Spielzeug bis an die heimische Wohnungstüre geliefert, ein perfektes Preis-Leistungsverhältnis inklusive. Deshalb ist die Ladenzeile.de immer einen Klick wert, wenn der Nachwuchs neue und altersgerechte Spielwaren für eine optimale Entwicklung benötigt. Und der Spaß kommt dabei ebenfalls nicht zu kurz.

Tchibo.de Kinderspielzeug

Allgemein, Blogon 12. Mai, 2018Keine Kommentare

Das Emblem der goldenen Kaffeebohne steht seit über 60 Jahren für Vielfalt und Genuss im Leben tausender Kaffeeliebhaber in ganz Europa. Mit der Firmengründung revolutionierten die Geschäftsmänner Max Herz und Carl Tchiling nicht nur den Kaffeehandel, sie legten auch den Grundstein für ein breit gefächertes Sortiment an allerlei nützlichen und innovativen Artikeln, die der Tchibo Kunde heute aus einer Hand in den Tchibo Filialen oder im Internet bei Tchibo. de bekommt.

Tchibo.de – Shoppingspaß für Groß und Klein

Der Onlineshop Tchibo.de bietet eine nach wunderschönen Themenwelten gegliederte Angebotsvielfalt. Von der Kaffeemaschine über attraktive Damen- und Herrenmode bis hin zum pfiffigen Haushaltshelfer lassen sich alle Artikel per Mausklick in den virtuellen Warenkorb legen und ganz einfach bestellen. Keine überfüllten Kaufhäuser mehr und keine lästige Parkplatzsuche. Gerade werdende und junge Mütter sind von der bequemen Art zu Shoppen begeistert. Und Schnäppchenhighlights gibt es bei Tchibo.de am laufenden Band: Schon die „normalen“ Preise sind unschlagbar, richtig günstig wird es dann im „Prozente-Shop“. Hier gibt es die beliebten Tchibo Qualitätsprodukte sogar bis zu 70 Prozent reduziert. Bestellen Sie sicher auf Rechnung und zahlen Sie die Ware erst, nachdem sie bei Ihnen zu Hause angekommen ist und Sie sie in aller Ruhe in Augenschein nehmen konnten. Bei Nichtgefallen kann die Bestellung komplett oder in Teilen an Tchibo zurückgeschickt werden – natürlich portofrei.

Spieleparadies bei Tchibo.de

Tchibo WerbebannerMädchen und Jungs aufgepasst! Einfach mal zusammen mit Mami und Papi den Tchibo Onlineshop im Internet besuchen und das schönste Spielzeug gemeinsam aussuchen. Die Auswahl an Spielzeug für Kinder ist riesig: Vom Plüschelefanten zum Kuscheln über Bauklötze für architektonische Meisterleistungen bis hin zur wunderhübschen Puppe für die „kleine Mami“. Die Spielwaren von Tchibo.de sind selbstverständlich sicherheitsgeprüft, schadstofffrei und fördern auf spielerische Weise die motorische und geistige Entwicklung der Kleinen. Eine Altersangabe erleichtert zudem die Auswahl von kindgerechtem Spielzeug für jeden Lebensabschnitt- das gibt es nur bei Tchibo!

Datenschutzinfo