Gute und praktische Tipps für Paare mit Kinderwunsch

Schnell schwanger werden: So klappt’s

Allgemein, Blogon 15. März, 2016Keine Kommentare

Schnell schwanger werden ist für viele Paare ein wichtiges Thema geworden. Denn die Zeiten haben sich geändert. Wollten Paare in der Vergangenheit früh in der Ehe die Kinder bekommen, so stehen heute oft der Beruf und die Karriere im Vordergrund. Irgendwann kommt meist der Zeitpunkt, an dem auch ein karriereorientiertes Paar ein Kind wünscht und das dann möglichst schnell. Hier gibt es einige Tipps, wie es mit dem schnell schwanger werden gut klappen kann: es noch einige Tipps dazu.

Einige Frauen werden schnell schwanger – andere nicht

Bei einigen Frauen reicht es aus, wenn sie die Anti-Baby-Pille absetzen. Kurz danach stellt sich die Schwangerschaft ein und die werdende Mutter ist überglücklich. Andere Frauen haben diesen Vorteil nicht – bei ihnen dauert es etwas länger. Normal sind sechs bis zwölf Monate nach Absetzen der Pille.

Die Rahmenbedingungen für eine Schwangerschaft schafft das Paar im Vorfeld. Nikotin und Alkohol werden entweder ganz abgesetzt oder auf ein Minimum zurückgefahren. Das hat auch für Kaffee und schwarzen Tee Gültigkeit. Es kommt mehr Gemüse auf den Tisch – die gesunde Ernährung steht im Vordergrund. Gesund ist ebenfalls eine regelmäßige Bewegung, Sport oder das Training im Fitnessstudio. Solange die Frau noch nicht schwanger ist, ist jede Sportart erlaubt – später nur die, die der werdenden Mutter und dem Kind nicht schaden.

Nahrungsergänzungen als Helfer sind erlaubt

Geschlechtsverkehr mit dem Partner soll nicht in Stress ausarten. Je größer der Druck ist, desto länger lässt eine Schwangerschaft oft auf sich warten. Einen leichten Anstoß kann das Paar mit Nahrungsergänzungen geben. Einige Menschen bringen Schwangerschaft und Folsäure gerne miteinander in Verbindung. Folsäure fördert zwar nicht die Fruchtbarkeit oder das schnell schwanger werden, doch ist es sinnvoll sie bereits ab Kinderwunsch ausreichend zuzuführen. Denn viele Frauen leiden an einer Unterversorgung mit Folsäure und der Bedarf ist in den ersten 12 Wochen erhöht. Die Zufuhr von BabyFORTE FoläsurePlus als Nahrungsergänzung kann einen wichtigen Beitrag zur ausreichenden Versorgung mit Folsäure leisten.

Für den Mann gibt es zur Nahrungsergänzung alphabiol Fertilität zur Förderung der gesunden Fruchtbarkeit und für die Spermienproduktion. Auch die Spermienproduktion ist beim Kinderwunsch sehr wichtig, da die Fruchtbarkeit des Mannes von der Qualität und Menge der Spermien abhängt.

Keine Kommentare zu “Schnell schwanger werden: So klappt’s”

Ein Kommentar schreiben